Der Keukenhof wird am 21. März nicht geöffnet

Ab dem 14. März gilt eine Notstandsverordnung der niederländischen Regierung mit dem Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen. Es heißt, dass Treffen mit mehr als 100 Personen in den Niederlanden nicht erlaubt sind. Dies gilt auch für Treffen im Freien.

Dies bedeutet, dass die Blumenausstellung Keukenhof am 21. März nicht eröffnet werden kann.

 

Vollständige Erklärung von Keukenhof in englischer Sprache >

 

Keukenhof, der schönste und farbenfroheste Tagesauflug!

 

Im Frühling blühen mehr als 7 Millionen Zwiebelblumen in 800 verschiedenen Tulpensorten. Ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Neben den 32 Hektar Blumen können Sie spektakuläre Blumenshows, überraschende Inspirationsgärten, einzigartige Kunstwerke und großartige Veranstaltungen genießen. Vergessen Sie vor allem die Tulpomania Ausstellung im Juliana Pavillon nicht.

Auch für Kinder ist Keukenhof ein großes Erlebnis. Mit der kostenlosen Schnitzeljagd, Streichelzoo, Labyrinth und Spielplatz haben sie viel Spaß.

Keukenhof 2020

Das Keukenhof Thema 2020 ist  "a World of Colours". 

Keukenhof-Tickets können derzeit leider nicht verkauft werden! 

Keukenhof-Tickets (ohne öffentliche Verkehrsmittel)

Besuchen Sie diesen Frühling den Keukenhof! Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte online und überspringen Sie die Linie!

EINTRITTSKARTEN >
Einschließlich öffentlicher Verkehrsmittel

Keukenhof Tickets mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Amsterdam, Schiphol, Haarlem oder Leiden.
MIT ÖFFENLICHTEN VERKEHRSMITTELN >